e.Consult und flexperto starten strategische Partnerschaft im Bereich der digitalen Beratung

Für die Branchen Recht, Wirtschaftsprüfung/ Steuerberatung und Assekuranz werden digitale Anwendungen immer wichtiger, um Prozesse zu vereinfachen und zu beschleunigen. Um diesem Trend gerecht zu werden, geht e.Consult mit dem Berliner IT-Unternehmen flexperto eine strategische Partnerschaft ein.

Um die wachsende Nachfrage nach digitalen Kanälen und Kollaborationswerkzeugen im Dialog mit Mandanten/ Kunden zu bedienen, stellt die e.Consult AG im Rahmen einer Partnerschaft mit flexperto fortan eine neue innovative Lösung für die digitale Kommunikation zur Verfügung.

Das neue Angebot ermöglicht Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern/ Steuerberatern und Versicherungen, per Audio- oder Videochat mit Kunden zu kommunizieren, per Screen Sharing gemeinsam Dokumente zu betrachten und zu bearbeiten oder auch Verträge online rechtssicher per fortgeschrittener Signatur zu unterschreiben. Außerdem wird eine Online-Terminbuchungsfunktion angeboten. Die Lösung funktioniert sowohl für den Berater als auch für die Kunden ohne Downloads und Plugins und ist vollständig DSGVO-konform.

Felix Anthonj, der CEO und Gründer von flexperto sagt: „Wir freuen uns sehr über die strategische Zusammenarbeit. Dies ist ein wichtiger Meilenstein in der Digitalisierung der genannten Branchen, insbesondere des Rechtsmarktes.“

Dominik Bach von e.Consult erklärt: „Flexperto ist bereits führend in der digitalen Beratung im Versicherungs- und Bankenmarkt. Diese Kooperation trägt unter anderem zu einer flexiblen und papierlosen Rechtsberatung bei und unterstützt unser Ziel, das Business unserer Kunden zu beschleunigen.“

Weitere Information finden Sie unter: https://www.e-consult.de/esyoffice/

Über e.Consult:

Der Dienstleister für die Digitalisierung externer und interner Unternehmensbeziehungen e.Consult AG ist Marktführer im Rechtsmarkt mit 3,5 Mio. Schadenseinsendungen pro Jahr. Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit mehr als 18.000 Anwaltskanzleien, 1.200 Autohäusern, 30 Versicherungen, 16 Anwaltskammern und 200.000 Mandanten, zeichnet sie aus.

Mit Businesslösungen für beispielsweise den sicheren Datenaustausch mit Mandanten, Kunden und Partnern, smarte digitale Lösungen für die Versicherungsbranche oder Softwarelösungen für die elektronische Ermittlungsaktenbesorgung/ Dienstleisterbeauftragung erreicht die e.Consult AG ihr Ziel der Businessbeschleunigung mithilfe digitaler Tools und Beratungsleistungen.

Zu ihren Kunden zählen etablierte Versicherungsunternehmen und Anwaltskanzleien sowie renommierte Wirtschaftsprüfer und Steuerberater. Der Unternehmenssitz befindet sich in Saarbrücken.

Über flexperto:

Die Flexperto GmbH ist der führende Softwareanbieter für die digitale B2C Kommunikation und -kollaboration. Mit der web-basierten Lösung können Vertriebsmitarbeiter per Video Chat oder Instant Messaging oder über eine der vielfältigen Kollaborations-Module (Online Terminbuchung, Screen Sharing, E-Signatur, etc.) zeitgemäß mit Ihren Kunden kommunizieren und ihre Vertriebseffizienz verbessern.

Durch die hohe Integrationsfähigkeit in die IT-Landschaft von Unternehmen, wie z.B. CRM-Systeme oder Kundenportale und den Fokus auf Datenschutz, Regulatorik und IT-Security, ist Flexperto insbesondere in der Versicherungs- und Bankenbranche zum präferierten Partner für die digitale Beratung avanciert.

Zum Kundenportfolio zählen namhafte Unternehmen aus der Versicherungs- und Finanzbranche sowie auch verstärkt aus anderen Branchen. Darüber hinaus veranstaltet Flexperto jährlich die Digisurance-Konferenz. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Berlin.

 

Von links nach rechts: Dominik Bach-Michaelis, CEO von e.Consult AG, Felix Anthonj, Gründer und CEO von flexperto, Gino Ariganello, Teamlead Softwaredevelopment e.Consult AG.

 

[DISPLAY_ULTIMATE_SOCIAL_ICONS]